Programmangebote für die Mitglieder der HAG und ihrer Freundeskreise


Die Veranstaltungen sind exklusive Angebote für Mitglieder der HAG und ihrer Freundeskreise. Die Teilnahme von Gästen ist nicht möglich.
Für alle Führungen ist eine Anmeldung per E-Mail an info@hag-frankfurt.de oder telefonisch unter 069 212 47190 erforderlich. Sie erhalten danach eine Bestätigungsmail.

 

05.03.2024

• 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Veranstaltung der Historisch-Archäologischen Gesellschaft Frankfurt am Main e.V.

Barbara Klemm – Frankfurt Bilder - LEIDER AUSGEBUCHT

Führung durch die Ausstellung mit Gästeführer Roman Schumilow.

Die berühmte deutsche Fotografin war bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung von 1970 bis 2005 tätig. Als Redaktionsfotografin war sie für Politik und Feuilleton zuständig. Bekannt ist sie vor allem für ihre Bilder von Menschen in Politik und Kultur sowie weltweite Fotoreportagen.

Barbara Klemm hat seit Mitte der 1960er Jahre das Leben in Frankfurt beobachtet und fotografisch dokumentiert.

Treffpunkt: Schneekugel-Foyer, Historisches Museum Frankfurt

06.03.2024

• 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Veranstaltung der Historisch-Archäologischen Gesellschaft Frankfurt am Main e.V.

"Tweets from the Past. Archäologie Sloweniens in Klängen, Symbolen und ältesten Schriftzeugnissen"

Die Ausstellung wurde auf Initiative des Archäologischen Museums Frankfurt als Teil der Begleitveranstaltungen der Frankfurter Buchmesse und des Ehrengastes Slowenien ins Leben gerufen. Dr. Wolfgang David wird die Mitglieder durch die Ausstellung führen.

Das Ziel der Ausstellung ist es, die slowenische Archäologie durch drei spezifische Objektgattungen vorzustellen. Zunächst sind archäologische Objekte zu sehen, die mit Klang verbunden sind. Bei der zweiten Gruppe von Objekten handelt es sich um Exponate, die Symbole tragen oder selbst eine symbolische Bedeutung besitzen. Die dritte Gattung von Exponaten sind archäologische Objekte, die die ältesten Inschriften aus Slowenien tragen.
 

Bild: Banner der Ausstellung

Anmeldung unbedingt erforderlich per E-Mail an info@hag-frankfurt.de oder Telefon 069 212 47190

Treffpunkt: Eingangs-Foyer, ARCHÆOLOGISCHES MUSEUM FRANKFURT

20.03.2024

• 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Historisch-Archäologische Gesellschaft Frankfurt am Main e.V.

Mitgliederversammlung HAG 2024

Mitgliederversammlung der Historisch-Archäologischen Gesellschaft Frankfurt am Main e.V., dem Förderverein für das Historische Museum Frankfurt und das Archäologische Museum Frankfurt.

Anmeldung erforderlich (E-Mail: info@hag-frankfurt.de oder Telefon: 069 212 47190).

Treffpunkt: Leopold Sonnemann-Saal, Historisches Museum Frankfurt

23.03.2024

• 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Veranstaltung der Historisch-Archäologischen Gesellschaft Frankfurt am Main e.V.

AUSGESCHLOSSEN. Archäologie der NS-Zwangslager

Kämme, Löffel, Essnäpfe und Stacheldraht - archäologische Funde erzählen vom Leben und Überleben, aber auch vom Sterben in den nationalsozialistischen Zwangslagern.

Die Ausstellung zeigt über 300 Objekte, die einen Einblick in das komplexe System der Zwangslager, in ihre archäologische Überlieferung sowie die Arbeit der zeithistorischen Archäologie.

Kilian Treitl führt die Mitglieder durch die Ausstellung.

Foto: _FHC1057: Alkett-Kannen aus einem Zwangsarbeiterlager in Berlin-Reinickendorf. Foto: F. Hoffmann.

Anmeldung unbedingt erforderlich per E-Mail an info@hag-frankfurt.de oder Telefon 069 212 47190

Treffpunkt: Eingangs-Foyer, ARCHÆOLOGISCHES MUSEUM FRANKFURT

25.04.2024

• 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Veranstaltung der Historisch-Archäologischen Gesellschaft Frankfurt am Main e.V.

Kirchenpracht und Katakomben im historischen Oppenheim - Besichtigungen in Oppenheim (Termin 1)

Der Frankfurter Stadtbaumeister Madern Gerthener wurde 1408 mit dem Bau des Westchors der Katharinenkirche Oppenheim beauftragt.

Nach einer Führung dort besuchen wir auch das Oppenheimer Kellerlabyrinth, wo Weinvorräte und andere Güter gelagert wurden.

Die Teilnahmegebühr für die Führungen beträgt 20 €.

Bild: Katherinenkirche Oppenheim © Stadt Oppenheim

Anmeldung unbedingt erforderlich per E-Mail an info@hag-frankfurt.de oder Telefon 069 212 47190

Treffpunkt: 15:00 Uhr am Rathaus Oppenheim. Die Anreise erfolgt in Eigenregie.

18.05.2024

• 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Veranstaltung der Historisch-Archäologischen Gesellschaft Frankfurt am Main e.V.

Kirchenpracht und Katakomben im historischen Oppenheim - Besichtigungen in Oppenheim (Termin 2)

Der Frankfurter Stadtbaumeister Madern Gerthener wurde 1408 mit dem Bau des Westchors der Katharinenkirche Oppenheim beauftragt.

Nach einer Führung dort besuchen wir auch das Oppenheimer Kellerlabyrinth, wo Weinvorräte und andere Güter gelagert wurden.

Die Teilnahmegebühr für die Führungen beträgt 20 €.

Bild: Katherinenkirche Oppenheim © Stadt Oppenheim

Anmeldung unbedingt erforderlich per E-Mail an info@hag-frankfurt.de oder Telefon 069 212 47190

Treffpunkt: 15:00 Uhr am Rathaus Oppenheim. Die Anreise erfolgt in Eigenregie.